Ohne Titel 2
Anwalt für Kaufrecht

ra-nolte.jpg

RA Nolte, ist Lehrbeauftragter für Bürgerliches, Handels- und Gesellschaftsrecht
an der Hochschule Fresenius, University of Applied Sciences/ Hamburg

Der im normalen leben wohl häufigste Vertrag ist der Kaufvertrag. Gleichgültig, was Sie kaufen, für alle Käufe gilt das BGB und vor allem die gesetzlichen Vorschriften über die Gewährleistung für Mängel beim Kauf. Haben Sie eine Auseinandersetzung mit Ihrem Vertragspartner, weil dieser die Sache nicht zurücknehmen will?

Das ist der Moment, in dem sie sich überlegen sollten, professionelle Hilfe durch einen
spezialisierten Anwalt in Anspruch zu nehmen. Dies muss nicht teuer sein- versuchen Sie doch einmal unsere telefonische Rechtsberatung.

Beim Gebrauchtwagenkauf zeigt sich of später, dass das Auto nicht so mangelfrei war, wie der Verkäufer dies behauptet hat. Oder vielleicht wurde auch nicht darauf hingewiesen, dass es sich um ein Unfallfahrzeug handelte. Hier droht eine Auseinandersetzung mit dem Verkäufer wenn dieser - wie so oft - den Fehler bestreitet oder seine Aufklärungspflicht leugnet.

Wohl dem, der in diesem Fall eine
Gebrauchtwagengarantie in Anspruch nehmen kann, denn er erspart sich die Auseinandersetzung mit dem Verkäufer. Aber auch hier kann es Probleme geben, wenn die Garantie nur unter der Bedingung gegeben wurde, dass Inspektionen und Wartungen bei Vertragswerkstätten durchgeführt werden. Entsprechend gibt es bei Neuwagen eine Herstellergarantie.

Viele Urteile des Bundesgerichtshofs beschäftigen sich mit der Frage, ob ein Mangel vorliegt, und ob der Käufer in diesen Fällen seine Rechte auch formell richtig geltend gemacht hat.

Der rechtsunkundige Käufer kann hier vieles falsch machen, auch weil die Änderung im BGB-Kaufrecht durch Europarecht nicht zu einer Vereinfachung geführt hat.

Wir übernehmen Ihre Vertretung gegenüber Verkäufer und Hersteller wegen Mängeln der gekauften Sache oder bei Fragen der
Gewährleistung. Wir machen für sie form und fristgerecht die aufgrund der Sachmängel bestehenden Gewährleistungsrechte auf Nacherfüllung, Minderung oder Schadenersatz geltend.

Es macht grundsätzlich Sinn, vor der endgültigen Beauftragung zunächst einmal ein unverbindliches Gespräch mit einem Anwalt zu führen, ob eine telefonische Rechtsberatung in Ihrer Situation sinnvoll ist. Sollte dies der Fall sein, stehen wir Ihnen zu einer Telefonberatung gerne zur Verfügung.

Zur telefonischen Rechtsberatung