Ohne Titel 2
Vertragsrecht


Oft sind Rechtsprobleme nicht so sehr an einem bestimmten Vertragstyp und dessen besonderen Regelungen festzumachen, sondern es handelt sich mehr um Fragen des „allgemeinen“ Vertragsrechts.


Das ist ein weites Feld. Das kann beispielsweise die Rechtsfrage sein, was genau Inhalt des Vertrages geworden ist, ob die Allgemeinen Vertragsbedingungen des anderen Teils überhaupt Vertragsinhalt geworden sind, Viel grundsätzlicher kann sich zuerst die Frage stellen, ob überhaupt ein Vertrag zustande gekommen ist oder es sich nicht vielleicht doch um eine reines Gefälligkeit handelte.

Nicht nur beim eben erst geschlossenen Vertrag, sondern auch bei langjährig bestehenden Verträgen tauchen Fragen des Vertragsrechts vor, insbesondere wenn es darum geht, ob der Vertrag angepasst werden kann oder muss und/oder ein Vertragspartner aus dem Vertrag ausscheiden oder an Stelle eines anderen eintreten kann.

Sobald sich Probleme zeigen, sollte die Rechtslage durch einen im Vertragsrecht versierten Anwalt geklärt werden. In allen Situationen im Vertragsrecht ist es sinnvoll, vor einer Beauftragung eines Anwalts zunächst einmal ein unverbindliches Gespräch mit einem rechtlichen Fachmann zu führen, ob eine telefonische Rechtsberatung in Ihrer Situation sinnvoll ist. Wir stehen Ihnen zu einer telefonischen Rechtsberatung nach Vereinbarung gern zur Verfügung.

Zur telefonischen Rechtsberatung